SCHILLI - HOME

 

 

Hier erfahrt ihr, was so los war, was so los ist und was noch so losgehen wird. SO DENN:
NEWS


es ist wieder mal soweit:
Dorfmark rockt wieder!!!
Am 26.07.2008 ab 19h findet zum zweiten Mal
das Dorfmarker Open-Air
am Strandbad/Schützenhaus statt.
Mit am Start sind die Bands:

Mr. Fies (Peine)
Mavie (Walsrode)
Rocking Horse Allstars (Lüneburg)
Supervoss (Bremen)
May 52 (Walsrode)

Wir freuen uns darauf, Euch zahlreich dort begrüßen zu können.
Mehr Infos unter:
http://www.may52.de/rocknight.htm


So denn, auf bald. . .

SCHILLI

 

 

 

LOGBUCH

 

Eintrag: 03.03.06
NEUE CD

MAY 52

Endlich ist es soweit! Der neue Silberling von MAY 52 ist raus. Namendlich folgend auf das erste Album nennt sich dieses "TWO".
12 Hammer Melodic-Punkrocksongs fliegen dem Hörer um die Ohren.
Besucht auch unbedingt die Homepage. Dort findet man unter anderem auch das erste Album "ONE", welches damals schon der absolute Hammer war.
Live sind diese Kerls der Knaller! Absolut beste Live-Show die man sich auf einem Konzert vorstellen kann. Während des Gigs werden zwischen den Songs ordentlich CDs verteilt, oder es gibt übergroße aufblasbare Gummiboxhandschuhe, oder Süßigkeiten oderoderoder...
Wer mal die Möglichkeit hat, die Jungs von MAY 52 live zu sehen, sollte die Chance nutzen!
PS: Wenn ihr dann da seid, achtet auf HORST!!!

 

Eintrag: 01.03.06
NEUANKÖMMLINGE

FORTUNE FAVORS FOOLS

!! SORRY, NO PICs !!

Endlich mal wieder eine leckere Combo aus der Lüneburger Heide. Genauer gesagt aus Visselhövede. Hammer Melodic-Punkrock. Haben nun endlich auch ihr erstes Album raus, obwohl schon seit geraumer Zeit unterwegs, und das kann sich hören lassen. Nur schön schnelle Songs die dazu einladen, beim Stagedive-Contest mit den Füßen zuerst in die Menge zu springen.
Musikalisch gehts so ca. in Richtung MILLENCOLIN, SATANIC SURFERS und LAGWAGON.
Wenn ihr die Möglichkeit habt, besucht eine ihrer Shows. Es lohnt!

 

Eintrag: 23.02.06
NEUE CD

HELLGA

"Lieber gutes Deutsch als schlechtes Englisch"!!!
Eine der besten Aussagen, die man in der letzten Zeit gehört hat. HELLGA machen nämlich lecker Grunz- und Bauerngroove auf Deutsch. Und alle, die sich daran mal versucht haben, wissen, wie schwer das ist, in dieser Sprache halbwegs vernünftige Texte zu zaubern. HELLGA erledigen diese hohe Hürde aber mit bravour.
Mit ihrem neuen Silberling "Gott mit uns" beweisen sie wieder einmal, dass sie Chef im Ring sind!
Und das sie mittlerweile auch schon mit BLOODHOUND GANG, LUSTFINGER, YETI GIRLS, CUCUMBER MEN undundund... auf der Bühne standen, spricht eigentlich für diese Combo.

Also mal schnell auf die Homepage => www.hellga.de und die CD ordern!

 

Eintrag: 22.02.06
NEUE CD

NO COMPLY

Eine unserer Lieblingscombos hat, die Welt sagt "danke", ein neues Album raus. Und liebe Leute, dass müßt ihr euch holen, dass ist nämlich mal wieder der Knaller.
Auch solltet ihr unbedingt deren Homepage mal besuchen => www.nocomply.de und euch mal ein paar ansehnliche Tips zur Gestaltung eurer eigenen Base holen. Die von No Comply ist nämlich so ziehmlich der Knaller!
Also merken: 1. Homepage besuchen und 2. CD bestellen!!!

 

Eintrag: 20.02.06
NEUANKÖMMLINGE

THE BEAUTIFUL DISEASE

THE BEAUTIFUL DISEASE sind seit 10 Jahren in Sachen Musik unterwegs. In ihrem Genre Wave/Gothic haben sie sich schon einen ordentlichen Namen erspielt. Das sie Profis sind, zeigt ihre aktuelle CD "Rätselhafte Liebeslieder, grausame Märchen und verträumte Apokalypsen". Vielleicht sind THE BEAUTIFUL DISEASE nicht Jedermanns Sache, aber für alle, denen die Zeitschrift "ZILLO" etwas sagt, sollten sich diese Band einmal verinnerlichen. Es lohnt!
Und im "SONIC SEDUCER" schrieb man absolut treffend: "... Ein mysteriöses Album, dessen Spannung fasziniert!"

 

Eintrag: 05.08.05
NEUANKÖMMLINGE

ETWAS DEIN

ETWAS DEIN machen etwas andere Musik, als die, die ihr von uns gewohnt seid. Dennoch sind wir der Meinung, dass auch diese Combo es verdient, bei uns mit aufgenommen zu werden. Und das hat einen Grund: Sie sind gut!!!
Mit ihrer Mischung aus Alternativ, Metal und Gothic setzten sie sich nämlich ganz klar vom anderen Feld ihrer Branche ab.
Mit deutschen Texten sind sie auch schon seit 1998 unterwegs, wobei sie musikalische und thematische Anleihen aus dem Mittelalter einbeziehen. Und das klappt, wie bei den Wenigsten dieses Stils, ziehmlich gut.
Wer also mal Lust hat, auf "etwas Anderes", der sollte sich ETWAS DEIN ruhig einmal zu Gemüht führen.

 

Eintrag: 23.07.05
NEUANKÖMMLINGE

BOSCO

BOSCO legen ordentlich ein hin! Mit deutschen Texten, hammer Sound und ordentlich Wut in der Stimme knallen die 3 ihren neuen 10-Track-Silberling "Herzblu" runter. (Anm.d.Red.: Gleich über deren Homepage bestellen!)
Schwer einzuordnen in ein Genre. Würde sagen, Crossover kommt ganz gut hin. Vergleichen sich selbst mit SLAYER und FAITH NO MORE. Sicherlich ganz gut getroffen.
BOSCO sind übrigens beim LOCOMOTIVE-MUSIC-Label unter gekommen. Glückwunsch!
Empfehlenswert ist auch deren Live-Show, auf der immer ordentlich was los geht. Hingehn, ansehn, gut finden!

 

Eintrag: 15.07.05
NEUANKÖMMLINGE

THE BONNY SITUATION

Diese 5 Jungs aus Duisburg haben Anfang 2005 den von MTV ausgelegten "School-Jam"-Vorentscheid gewonnen und waren 2004 im Sommer beim EURO-ROCK dabei. Dieser wurde übrigens geleitet von PETER BURSCH, der wenigstens den Gitarristen unter euch ein Begriff sein sollte. Der hat nämlich so tolle Bücher geschrieben wie "Du und Deine Gitarre - so werdet Ihr ein Paar" (so ähnlich jedenfalls). Kult-Typ!!!
Nach einer Tour durch Deutschland, England und Holland wird diese Combo auch sicherlich demnächst mal in eurer Nähe spielen. Und dann nix wie hin.
Mit ihrer lockeren Art haben THE BONNY SITUATION schon in der Vergangenheit den einen und anderen Gig absolut zufriedenstellend absolviert. Und das wird sich sicher auch in der Zukunft nicht ändern.

 

Eintrag: 12.07.05
NEUANKÖMMLINGE

CROSS X

Und wieder eine gute Nachricht: Hard-Core ist nicht ausgestorben! CROSS X beweisen wieder einmal, dass Molestadt New York nicht mehr das Zentrum hasserfüllter Musik ist. Lange hat es gedauert, bis CROSS X den Weg zu uns gefunden haben, die gibt es nämlich schon seit 1997. Doch das beweist, was lange währt, wird endlich gut.
Gegründet damals durch den Drummer von SICK OF SOCIETY, welche ihr auch in unserem Portfolio findet, tingeln die drei Schwaben seither durch die Lande mit z.B. BANANAFISHBONES, THE NERDS und BACKSLAP. Ihr zur Zeit aktuelles Album "Emolution" ist seit Januar 05 draußen und kann über deren Homepage geordert werden. Macht das!!! Und zwar jetzt!

Eintrag: 12.07.05
NEUANKÖMMLINGE

WHAT WOULD YOU DIE FOR

!! SORRY, NO PICs !!

Diese Junge Combo, entstanden Ende 2004 in der Schweiz, hat schon kurze Zeit nach der Ersten Zusammenkunft ihren ersten Silberling gepreßt. Fleißig und genau wie ein schweizer Uhrenwerk und süß wie Toblerone hat sich WHAT WOULD YOU DIE FOR um Davos und dem Rest der Schweiz schon einen ordentlichen Namen erspielt. Zu Recht!
Schon auf den Brettern gestanden haben sie unter anderem mit SNITCH, DARK DAY DUNGEON und SCALLY. Ja, ja ich weiß, viele von euch werden diese Bands nun nicht kennen. Aber ihr kommt dann sicherlich auch aus Deutschland und seit eher weniger in der schweizer Musikszene unterwegs. Das solltet ihr aber. Allein schon deswegen, damit ihr WHA WOULD YOU DIE FOR endlich mal live seht.
Also, pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein und dann nix wie ab hintern Bodensee!!!

 

Eintrag: 29.06.05
Neues Label

RADIO HAVANNA

Das wurde auch Zeit: Diese Combo hat endlich ein Label gefunden, was zu ihm paßt. Nun unter Vertrag bei FATSOUND haben RADIO HAVANNA einen ebenso sympatischen Partner gefunden. Wenn wir solche Infos bekommen, freut uns das besonders. Denn vor gut einem Jahr hatten wir ja schon mal darauf hingewiesen, dass RADIO HAVANNA (damals Neuankömmlinge) alles Gute dieser Erde verdient haben:

Endlich mal wieder eine Deutsch-Punk-Combo bei der man sich getrost in den Sessel zurecklegen kann und sich lecker an der Musik und den Texten labt. Besser wäre es allerdings, sich gleich mal auf den Weg zu machen und sich diese Kapelle live auf der Bühne anzusehen und zu hören. Hammer! Wer schon immer mal wieder auf ein richtig gutes Punkkonzert gehen wollte, sollte sich diesen Namen notieren und schnell mal in den lokalen Zeitungen schauen, ob RADIO HAVANNA nicht demnächst mal in der Nähe spielt. Und wenn ja, nix wie hin! Und wenns weiter weg ist; nix wie hin!

 

Eintrag: 28.06.05
NEUANKÖMMLINGE

BIONIC BRIT

Seit 2001 toben BIONIC BRIT nun schon auf der Bühne rum. 2005 gewannen sie erstmal kurzer Hand den von EMG bundesweiten Bandkontest. Mit ihrer Mischung irgendwo zwischen NEW MODEL ARMY, PLACEBO und U2. Ein gewisser Einfluss von der britischen Insel ist nicht schwer zu erkennen. Und das ist gut so!
Live standen BIONIC BRIT schon mit JAZZKANTINE, DIE SCHRÖDERS oder OOMPH! auf der Bühne.
Die Texte sind in deutsch, aber auch in englisch. Nette Mischung, welche eine gewisse Abwechslung mit in die ohnehin schon wechselnden Musikstile bringt. Klasse!

 

Eintrag: 20.06.05
NEUANKÖMMLINGE

STAGE DISASTER

Hier haben sich keine 5 Männer neu zusammengeschlossen. Nein. Vielmehr hat sich hier lediglich der Bandname geändert und die musikalische Richtung etwas anders orientiert. Ehemals DIE OPTIMALE HÄRTE, die im Punk-Bereich doch dem Einen oder Anderen durchaus bekannt sein sollte, haben sich umbenannt in STAGE DISASTER. Deren Konzept liegt nun in englischen Texten und einer coolen Mischung zwischen Hard-Core und Punk.
Ziehmlich genial. Und wenn jemand sagt, das den Jungs die "Stage-Erfahrung" fehlt, dann gibts gleich ein paar an die Backen. Denn mit Beatsteaks, ZSK, Brightside, Hass und mit was weiß ich noch wie vielen, haben diese Jungs schon auf der Bühne gestanden und danach ordentlich Bier in den Kopf gesteckt. Na dann man Prost.

Im Rucksack, oder jedenfalls auf der aktuellen Debüt-Scheibe, sind auch noch THE DAMAGED vertreten, welche sich absolut mit STAGE DISASTER vertragen. Diese beiden Bands im Doppelpack sollte man sich ruhig mal antun.

 

Eintrag: 13.03.05
Einer geht fremd!

THE BRASCOS

!! SORRY, NO PICs !!

Ja gibt´s das denn? FREEDOM BEGINS, uns allen bekannt als Oldschool-HC-Combo mit gewissem Kultstatus, hat sich gesplitet! Nun ja, nicht so ganz. Lediglich der Bassist hat sich mal eben so nebenbei eine andere Brust organisiert, an der er nun nuckelt: THE BRASCOS.
In gewohnter Triobesetzung haben sie sich schön alten 77er-Punkrock auf die Fahnen geschrieben. Neben einigen einigen Stücken verunstalten THE BRASCOS mit Begeisterung olle Kamellen u. a. von den BUZZCOCKS, SHAM 69 und GBH. Ich selbst bin auf den (hoffentlich schon bald) zu erstehenden Silberling gespannt.
Wen es nun unter den Fingernägeln juckt, kann sich THE BRASCOS am 19.03.05 in Bergen im British Legion ansehen und anhören. (Mehr Konzerte: HIER)
Und für alle jene, die nun Angst haben, die Saurierer von FREEDOM BEGINS nicht mehr in gewohnter Ich-Hau-Dir-Auffe-Fresse-Mit-Hammerhartem-HC-Live-Gigs zu sehen seien hiermit beruhigt: Auch diese Kapelle wird weiterhin am Start sein.

 

Eintrag: 05.02.05
NEUANKÖMMLINGE

HWS

Hier haben wir mal wieder eine Punk-Combo, die es sich zu hören lohnt! Hammercooler, straighter Punkrock der richtig rockt. 2004 ist deren drittes Baby "Cook your Friends" raus, welches ihr schnellstens über die Homepage von HWS ordern solltet. Es lohnt.
Ihren Sound nennen sie Riot & Roll und treffen es so ziehmlich genau. Songs von Pogopunk- bis Midtempo-Nummern. Also keine Schmusesongs. So muss das sein.
Besucht die Band also auch mal im Netz: www.hws-punkrock.com (coole Page!).

 

 

GO TO HEAD